Mittwoch, 9. September 2015

Upcycling bleibt DIY Trend

Egal ob Fashion Week Berlin, Fair Trade Messe oder Kreativmarkt: Upcycling bleibt ein Trendthema für kreatives Gestalten und Do it yourself – DIY Produkte der besonderen Art. Immer häufiger heißt es „Aus Alt mach Neu“ - umweltbewusst, ressourcenschonend und eben speziell. Das Upcycling Prinzip lässt sich dabei problemlos auf die unterschiedlichsten Produktkategorien und Branchen übertragen.

Upcycling Trends: Individualität ist Trumpf

Regelmäßig gefragt sind beispielsweise Upcycling Mode, Taschen und Schmuck. Bei Möbeln punktet der so genannte Shabby Chic und überhaupt zeigt sich so mancher Design Liebhaber verwundert, was man aus den heimlichen Schätzen von Oma oder Opa neu zaubern kann.

Der Kreativität sind bei Upcycling Projekten nahezu keinerlei Grenzen gesetzt. IN ist vor allem, was IN-dividuell ist. Natürlich gibt es mittlerweile einige originelle DIY Ideen für Upcycling, die von verschiedenen Anbietern aufgegriffen wurden. Insgesamt überzeugen aber die vielen unterschiedlichen Interpretationen des Trends alte Gegenstände und Produkte neu aufzuwerten.


Nachhaltigkeit gepaart mit kreativen Styles

Nicht zu unterschätzen ist das zunehmende Umweltbewusstsein der Verbraucher. Upcycling trifft genau diesen Nerv und unterstützt die nachhaltige Verwertung von Ressourcen.

Wie man aus „Müll“ tolle Schmuck Kreationen macht, zeigt das Beispiel von Reciclado Creativo (s. Bild). Hier wurden Nespresso Kapseln kreativ zu Ohrringen und Collier verarbeitet.


Veranstaltungstipp für Upcycling Fans

Upcycling Highlights werden nicht nur auf den großen Messen präsentiert, sondern finden sich auch mehr und mehr in regionalen Projekten. Unser Tipp für Kreative und Bastler: Am 12. September 2015 findet ein Upcycling Markt in Celle (11-16 Uhr, Ev. Familien-Bildungsstätte) statt. Das Motto „Einfälle statt Abfälle“ setzen die Teilnehmenden vielfältig um, egal ob Kleidung, Accessoires, Möbel oder Kunst. Für Kinder werden verschiedene Mitmach-Aktionen und Bastelangebote gestartet.

Und nicht nur in Celle wird Upcycling groß geschrieben: Workshops und Kreativmesse Angebote, z.B. organisiert vom Marktplatz, findet man mittlerweile bundesweit.

Weiterführende Informationen mit Upcycling Ideen

Mittwoch, 22. April 2015

DIY Tipps: Alles selbst macht der Mai

Der Frühling kommt und spätestens nach Ostern ist die Vorfreude auf schöne frühlingshafte Tage und ein frisches Dekor groß.

Zum Thema DIY im Mai liefern wir Euch eine Auswahl von Anregungen, wie ihr mit wenigen Kniffen schöne Geschenke selbst basteln oder Dekoratives für den Frühling zaubern könnt. Auch Bastelideen für Familien mit Kindern passend zu Frühling und Mai haben wir parat!



Mai-Höhepunkte mit Selbstgemachtem feiern

Angefangen vom Mai-Feiertag (1.5.) mit einem langen Wochenende über den Muttertag (10.5.) bis hin zu Christi Himmelfahrt (14.5., Vatertag): Im Wonnemonat Mai fällt es leicht rund um kreatives Gestalten und Geschenke basteln aktiv zu werden.

Sagt es doch zum Beispiel einfach mit Blumen: Die ersten Frühblüher können dabei käuflich erworben oder auch liebevoll selbst herangezogen werden. Zum Muttertag freut sich Mama immer über einen Blumenstrauß oder ihr bastelt einfach einmal einen etwas anderen Strauß, z.B. dekoriert mit Papierrosen und befüllt mit Leckereien. Anregungen dafür bietet natürlich auch der Einzelhandel (Teestrauß, usw.), aber selbst gemacht ist natürlich schöner!

Hier geht es zu weiteren Muttertag Geschenkideen & DIY Tipps!

Diese Muttertag & Vatertag Präsente kommen immer gut an:
  • Selbstgebackenes, vom Kuchen über Kekse bis hin zu Pralinen
  • individuelle Gutscheine, vom Helfen im Haushalt bis zum Kochen für die Eltern
  • Herziges, vom hübsch dekorierten Frühstückstisch bis zur persönlichen Glückwunschkarte
Mai Basteleien für Kinder – Einfach selbst gemacht

Malen steht im Frühling hoch im Kurs: Die eigenen Bilder lassen sich dann prima als Deko im Kinderzimmer verwenden oder sind auch ein willkommenes Geschenk für Freunde, Eltern und Großeltern (Ausmalbilder Vorlagen z.B. hier). Dazu noch diese schnell umgesetzten Bastelideen für DIY Spaß für die ganze Familie im Monat Mai.

Dekorative Mobiles in nur 15 Minuten

Ihr braucht: 1 Hosenkleiderbügel, bunte Bänder, Perlen, Deko-Accessoires nach Wunsch, Nadel & Faden, Klebstoff & Schere

Insbesondere die Kleinsten finden es spannend, wenn an der Decke oder über ihrem Kinderwagen etwas Buntes baumelt. Ein solches Mobile (Windspiel) ist auch schnell selbst gemacht. Nehmt beispielsweise einen Hosenkleiderbügel und befestigt daran 4-5 verschiedenfarbige Bänder. An diesen könnt Ihr dann nach Herzenslust Deko-Artikel, Perlen o.ä. Befestigen (mit Nadel und Faden oder Klebstoff, je nach Material.

Individuelle Rasseln in nur 30 Minuten

Ihr braucht: 1 Dose mit Deckel (z.B. von Knabbereien wie Erdnüssen), bunte/bemusterte Putz-Tücher, Linsen oder Bohnen, Textilklebeband (Ducktape), Schere, Klebstoff, Bleistift & Maßband

Mit dem Maßband ermittelt Ihr die Abmessungen der Dose und schneidet anschließend das Putz-Tuch auf die Dose zu. Die Ummantelung wird dann an den Rändern und Schnittkanten mit Textilklebeband bzw. Ducktape gut verklebt. Dann fühlt Ihr Linsen oder Bohnen in die Dose. Dieses natürliche Bastelmaterial sorgt später für ein fleißiges Rasseln. Abschließend schließt ihr den Deckel und klebt die Dose nochmal fest zu.

Wenn alte Socken zu coolem Spielzeug werden

Ihr braucht: alte Socken (oder auch Handschuhe), Schaumstoff als Füllmaterial, weitere Bastelmaterialien (z.B. Knöpfe, Papier, Stifte), Nadel & Faden, Strick, usw.

Ein Klassiker für das schnelle Basteln mit Kindern: Schnappt Euch eine alte Socke und lasst den Kleinen und ihrer Kreativität freien Lauf! Schnell entstehen einzigartige Handpuppen oder Socken-Kuscheltiere.

Mittwoch, 28. Januar 2015

Valentinstag: Mit Liebe schenken

Jedes Jahr aufs Neue feiern Verliebte am 14. Februar, dem Tag der Liebe. Damit der Valentinstag 2015 wieder etwas ganz Besonderes wird, gilt es mit viel Liebe zu schenken. Wer Selbstgebasteltes mit einer persönlichen und originellen Geschenkidee kombiniert, wird seinen „Schatz“ häufig am besten überraschen können.

Angefangen von einer kleinen Liebesbotschaft bis hin zum großen Erlebnisgeschenk zum Valentinstag: Erlaubt ist, was rund um das Thema „Happy Valentine“ gefällt. Da sich jedoch auch gezeigt hat, dass viele Frauen und Männer mit dem kommerziellen Valentinstag weniger anfangen können, lohnt es sich in liebevolle persönliche Geschenke zum kleinen Preis zu investieren.

Blumiges und Herziges zum Valentinstag

Zu kaum einem anderen Termin im Jahr floriert das Blumengeschäft so wie am 14. Februar. Wer zum Valentinstag einen schönen Strauß Rosen verschenkt, liegt mit Sicherheit nicht daneben. Persönlich geht es mit einem selbst gebundenen Blumenstrauß oder einer dekorativ gestalteten Vase als neues Wohn-Accessoire.

Beim Basteln zum Valentinstag kommt man an Herzen kaum vorbei. Lasst Eurer Kreativität am besten freien Lauf, egal ob Ihr Euren 'Schatz' zum Tag der Liebe mit einem Herz aus Teelichtern, einer herzigen Lichterkette oder Girlande oder einem anderen Liebesgruß erfreut.

Warum zum Beispiel nicht einfach eine Liebesbotschaft in einem Herzluftballon platzieren oder per Herz-Konfetti Spur zum Valentinstaggeschenk in der Wohnung locken? Eure persönliche Geschenkidee kreativ umgesetzt kommt garantiert an!

Liebesbriefe einmal anders: Kreatives zum Valentinstag

Mit der klassischen Karte zum Valentinstag macht man seinem Partner in jedem Fall eine Freude. Dabei muss es nicht unbedingt eine Karte aus dem Handel sein: Gestaltet Eure Valentinstagkarte lieber selbst mit Papier und Deko Eurer Wahl.

Liebes- und Lippenbekenntnisse kreativ verpacken heißt das Stichwort für den 14. Februar 2015 – Lasst Herzen sprechen und setzt Eure Botschaften individuell in Szene, egal ob als Flaschenpost, auf individuell gestaltetem Papier oder in Form einer Foto-Collage oder eines Fotobuchs mit schönen Bildern von Euch als Paar.

Liebe geht durch den Magen: Süßes zum Valentinstag
 Speziell wenn Frau zum Valentinstag einmal loslegt, kommt häufig Süßes ins Spiel. Selbstgemachtes Backwerk, ein Kuchen oder herzige Kekse zum Valentinstag kommen regelmäßig gut an, wobei man zum Dekorieren des Backwerks zum Beispiel auch auf einen persönlichen Schriftzug, Zuckerherzen, Schokoladiges und einiges mehr zurückgreifen kann.

Oder wie wäre es mit einem selbst gemachten Candle Light Dinner? Da ist der Romantik-Faktor sicher um einiges höher als beim Restaurantbesuch.

Gutschein zum Valentinstag: Selbstgemacht in Szene setzen

Ein Gutschein geht immer? Grundsätzlich ja, aber dem Anlass entsprechend sollte dieser als Geschenkidee ebenfalls persönlich gestaltet sein. Anstelle eines Bonushefts oder einer Gutscheinkarte eines bestimmten Dienstleisters kann man ganz schnell selbst einen Gutschein basteln, z.B. für schöne Momente der Zweisamkeit – angefangen vom Frühstück ans Bett bis hin zur Einladung zum Essen oder ins Theater.

Weitere kreative Ideen zum Valentinstag hier!

Freitag, 5. Dezember 2014

Weihnachtsgeschenke basteln - Kreative schöne Bescherung

Alle Jahre wieder heißt es Geschenke für Weihnachten zu finden, die bei Familie und Freunden Staunen und Freude auslösen. Dass man sich dabei nicht unbedingt anhand von teuren Geschenken gegenseitig übertrumpfen muss, stellen DIY Weihnachtsgeschenke als aktueller Trend unter Beweis. 

Selbstgemachtes - nicht nur von Kindern für ihre Eltern - kommt bei Verbrauchern zunehmend an. Die passenden Tipps für das Weihnachtsgeschenke basteln steuert Kreativgestalten.com an dieser Stelle bei.

Do It Yourself - Persönliche Geschenkideen zum Fest

Persönliche Geschenke garantieren auch eine schöne Bescherung, denn nicht umsonst heißt es: „Mit Liebe gemacht“! Der Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt: Je individueller, desto besser. Um für die Geschenksuche auf die zündende Idee zu kommen, sollte man zunächst überlegen, welche Besonderheiten man mit dem später Beschenkten verbindet und welche Vorlieben dieser generell hat.

Mit diesen DIY Geschenkideen für Weihnachten kann man eigentlich kaum falsch liegen:
  • Leckermäulchen und Freunde des Genießens freuen sich über kulinarische Geschenke, die sich auch selbst machen lassen.
  • Mit individuellen Fotogeschenken, Kalendern & Co. lassen sich gemeinsame Erinnerungen und neue Erlebnisse prima miteinander verbinden.
  • Der Geschenk Klassiker GUTSCHEIN lässt Bastelfreunden ebenfalls viele Freiheiten zum Zaubern eines ganz persönlichen Weihnachtsgeschenks.

Kulinarische Geschenke einfach selbst gemacht
Angefangen vom Plätzchen backen über selbst abgefüllte Kräuteröle oder im Einweckglas geschichtete Backzutaten mit Rezeptvorschlag bis hin zum Selbstgebrannten: Weihnachten ist auch das Fest der kulinarischen Genüsse, wobei Süßes und Herzhaftes zum Fest sich gleichermaßen gut verschenken lassen.

Wer sich selbst nicht als Küchenfee oder Bäckermeister sieht, kann bei Gekauftem Wert auf eine individuelle Deko und Verpackung legen.

Tipp: Es findet sich allerdings so ziemlich in jedem Koch- und Backbuch ein „schnelles Rezept“ zum Selbermachen - auch für Neueinsteiger.

Foto & Druck: Selbstgemacht oder mit Profi-Unterstützung

Persönliche Bilder in einem passenden Fotorahmen, verpackt in einem individuellen Fotokalender für 2015 oder auch als professioneller Leinwanddruck kommen eigentlich immer gut an. Wer Fotos nicht selbst drucken und aufkleben möchte, sollte nicht mehr all zu lange warten. Bei Druckdienstleistern gehen in der Advents- und Weihnachtszeit viele Aufträge für Fotokalender, Fotobücher und individuelle Geschenke mit persönlichem Aufdruck ein. Eine 'Lastminute'-Bestellung für den Heiligabend führt daher eher zu Geschenke-Frust statt Lust.

Der Geschenkgutschein Trend kreativ umgesetzt

Als Lastminute Geschenkidee für Weihnachten sind Gutscheine besonders gefragt. Wer Einkaufsgutscheine & Co. aufpeppen möchte, kann diese ganz vielfältig kreativ verpacken und gestalten. So kann man die Geschenkgutschein Karte vielleicht mit einem persönlichen Weihnachtsgedicht ausschmücken oder rund um den Gutschein je nach Themenbereich etwas Kleines dazu basteln.

Noch empfehlenswerter sind natürlich eigene Gutschein Geschenkideen, angefangen vom „Frühstück Deluxe“ für den Partner (selbst zubereitet) über persönliche „Verwöhn-Gutscheine“ bis hin zu vielen weiteren kleinen Gefälligkeiten und Dienstleistungen für den Beschenkten.

Mittwoch, 12. November 2014

Kreativ Messen 2014 und 2015/16 nutzen

Nach einer Kreativblog Sommerpause melden wir uns mit neuen Tipps rund ums dekorative Gestalten, Hobby, Basteln und kreative Ideen von A-Z zurück. Während aktuell individuelle Herbst Deko in den Haushalten Einzug hält und die ersten Fleißigen auch schon an Weihnachtsbasteleien arbeiten, bieten Messeangebote rund um Hobby und Kreatives ebenfalls unzählige Anregungen und die Möglichkeit, sich fertige Design Highlights und besondere Kreativideen günstig anzuschaffen.

Das Jahr 2014 mit Kreativ Messen ausklingen lassen

(1) Kreativ Tage Berlin: Messe für Hobbybedarf und kreative Ideen
  • Termin: 14.11. bis 16.11.2014
Egal welche kreative Idee man umsetzen möchte: Auf der Messe Kreativ Tage Berlin bekommt man  Profi Tipps aus erster Hand, zum Beispiel zum Basteln, Nähen, Werkeln oder auch Malen. Dienstleister und Anbieter präsentieren ihre Highlights und auch Fachliteratur rund um Kreatives kann käuflich erworben werden. Mitmach-Aktionen, Vorführungen und Workshops komplettieren das Messeangebot. Die Eintrittspreise fallen für dieses umfangreiche Angebot moderat aus (Tageskarte 12 EUR, ermäßigte Tickets ab 8,50 EUR, Schulklassen: 4 EUR/Person).

(2) KREATIV Stuttgart: Messe für kreatives Gestalten
  • Termin: 20.11. bis 23.11.2014
Mit einem vielfältigen Einkaufsangebot rund um Produkte und Dienstleistungen aus der Kreativbranche sowie einem begleiteten Bühnenprogramm mit Vorführungen und Mitmach-Aktionen begeistert auch die Kreativ Messe in Stuttgart.

Unser Tipp: Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt! Günstig ist auch die Familienkarte (25 EUR). Eine Tageskarte zum Normalpreis kostet 12 EUR, ermäßigt 9 EUR.

(3) Handgemacht: Der DaWanda Kreativmarkt auf Tour
  • handgemacht Magdeburg - Termin: 22.11.2014
Handgemachtes für die ganze Familie, darunter viele Einzelstücke und ein breites Spektrum an Ausstellern, von gewerblichen Handwerkskünstlern bis hin zu kreativen Privatpersonen. Da gibt es garantiert Gelegenheit zum Shopping rund um Basteln & Kreativideen.

Bei den handgemacht Märkten überzeugt auch der günstige Eintrittspreis: Die Tageskarte kostet nur 5 EUR, Männer zahlen den halben Preis und Kinder bis 12 Jahre haben kostenfreien Zugang.

Weitere Termine der Reihe handgemacht folgen im Dezember 2014 und Januar 2015:
  • Zwickau, Stadthalle: 06./07.12.2014
  • Erfurt, Messe: 13./14.12.2014
  • Schwerin, Kongresshalle: 17./18.01.2015
Details dazu auch unter www.kreativmärkte.de

Das Jahr 2015 mit Kreativ Messen einläuten

Kreativ gestalten im Jahr 2015 - Das geht nicht nur mit unserem Blog, sondern auch auf weiteren Kreativ Events und Hobby Messen. Eine kleine Auswahl von Highlights möchten wir Euch an dieser Stelle empfehlen:

(1) Rhein-Neckar Kunst- & Kreativ Markt
  • Termin: 10.01. bis 11.01.2015
Bei diesem Markt und Messeangebot in Heddesheim sind Selbermacher, Design Liebhaber und Individualisten herzlich willkommen. Für Kinder bis 13 Jahre ist der Eintritt frei, die Eintrittspreise ansonsten auch sehr erschwinglich (Tageskarte normal: 4 EUR, Tageskarte ermäßigt: 3 EUR).

(2) Creativeworld Frankfurt: Messe Tipp für Fachbesucher
  • Termin: 31.01. bis 03.02.2015
Die Creativworld in Frankfurt am Main gilt als größte Kreativmesse für Hobby, Basteln und Künstlerbedarf weltweit. Über 220 Aussteller aus verschiedenen Ländern stellen dabei neue Produkte vor, auch im Rahmen von Trendschauen und speziellen Präsentationen.

Achtung: Die Messe ist Fachbesuchern vorbehalten.

(3) Creativa Basel: Kreative Ideen entdecken
  • Termin: 06.02. bis 09.02.2015
Wer sich im Februar 2015 einen Abstecher in die Schweiz vorstellen kann, sollte sich den Messetermin der Creative Basel vormerken. Diese vielfältig besetzte Messe ist für Kreativfans jeglicher Art offen. Tipp: Kinder bis 6 Jahre und Schulklassen haben freien Eintritt!

(4) Creativmesse München: Mehr Kreatives zum Anschauen und Kaufen
  • Termin: 27.02. bis 01.03.2015
Über 100 Aussteller sind auf der Creativmesse München vertreten und präsentieren dort ihre Ideen rund um Hobby, Handwerk und Basteln für individuelles Gestalten mit viel Kreativität und Liebe zum Detail. Wer möchte, kann vor Ort auch an Workshops teilnehmen.

Auch auf der Creativmesse in München haben Kinder bis 6 Jahre freien Eintritt. Erwachsene zahlen 7 EUR für eine Tageskarte, die ermäßigte Tageskarte kostet 5 EUR.

In diesem Sinne: Lasst Euch weiter inspirieren!